• Höchstbewertung – 3 Kellerkatzen

    Der neue Wirtshausführer 2017 ist druckfrisch erhältlich und wir dürfen uns für eine fantastische Bewertung bedanken.

    Nicht nur unser Green Hunter, wie Klaus Egle und Renate Wagner-Wittula schreiben, auch die Höchstbewertung von drei Kellerkatzen, mit denen unser Betrieb auch heuer wieder ausgezeichnet wurde, ist für uns „eindeutig eine Trophäe“. 300 Jahre Weinbautradition sind eben Verpflichtung, wie die Herausgeber folgerichtig zusammenfassen. 

  • Primosecco in neuem Gewand

    We proudly present: der Primosecco aus dem Hause Hagn präsentiert sich in neuem Design!

    Der Leichtfüßigkeit und Eleganz unserer prickelnden Highlights angemessen haben wir den Etiketten der Primosecco-Serie einen modernen und zeitlosen Touch verliehen. Genießen Sie Primosecco Classic oder Primosecco Rosé als Aperitif, zu leichten Gerichten oder einfach zwischendurch.

  • Weingut des Jahres 2016

    Eigentlich heißt es ja: „Aller guten Dinge sind drei“.

    Umso mehr eine besondere Ehre und Grund zur Freude, dass das Weingut Hagn nun bereits zum vierten Mal in Folge zum „WINZER DES JAHRES“ der Niederösterreichischen Wein Prämierung 2016, einem der wichtigsten Bewerbe des Landes, gekürt wurde.

    Die feierliche Verleihung der Auszeichnung fand am 1. Juni im Veranstaltungszentrum Z2000 in Stockerau statt, wo die besten Winzer des Landes und ihre Weine bei der NÖ Weingala 2016 geehrt und gefeiert wurden.

  • Preisgekrönt in Retz

    Sortensieger Sauvignon Blanc & 3. Platz „Winzer des Jahres“ für das Weingut Hagn aus Mailberg.

    Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnungen! Die Retzer Weinwoche 2016 fand von 26. Mai bis 5. Juni statt. Im wunderbaren Ambiente des Sparkassengartens Retz konnten über 700 feinste Weine von den Winzern des westlichen Weinviertels, so auch vom Weingut Hagn, verkostet werden.

    Fotocredit: BWV Retz/Andreas Schönauer.

  • Last but not least: Wir sind BIO!

    Ab dem Jahrgang 2015 ist ein Teil unserer Weine nun BIO.

    2016 präsentieren wir Ihnen daher die ersten vier Bioweine aus unserem Haus: unique 2015, die Top-Serie wieder als ein Grüner Veltliner, ein Riesling und ein Chardonnay werden im Winter auf den Markt kommen. Davor gibt’s aber noch unsere erstmals als Biowein ausgebaute Weinviertel DAC Reserve, die ab dem Sommer erhältlich sein wird. Und: alle vier Weine sind auch für Veganer geeignet! 

  • Packungsbeilage Filius 2015

    Filius 2015 Gebrauchsinformation
    Bestandteile: Grüner Veltliner und sonst gar nichts
    Spezifikum: Nachtlese
    Besonderes Kennzeichen: freche Figur

    Anwendungsgebiete: Langeweile, Passivität, Ideenlosigkeit
    Nebenwirkungen: Wunsch nach mehr
    Art der Anwendung: glasweise
    Geschmacksrichtung: Limette, Zitrus, grüner Apfel
    Hinweis: vor Gebrauch Schrauber abnehmen
    Packungsgröße: 0,75 Liter
    Zulassungsinhaber & Hersteller: Leo & Wolfgang Hagn

    Bei unbändigem Gusto oder leidenschaftlichem Kostverlangen wenden Sie sich bitte an Ihren Winzer oder Händler.